Solarexport – McGrady Clarke
Suchen

Solarexport

Maximierung des Umsatzes durch intelligentes Management und Optimierung des Solarenergieexports.

Ein mit Solarpaneelen gefülltes Feld, das den Fokus auf die Nutzung von Sonnenlicht zur Energiegewinnung im Rahmen von Solarexportinitiativen verdeutlicht

Solarexport verstehen


Solar-Photovoltaik-Systeme (PV) nutzen Sonnenenergie zur Erzeugung erneuerbarer Energie. Wenn die von diesen Solaranlagen erzeugte Energiemenge den unmittelbaren Energiebedarf an einem bestimmten Standort übersteigt, kann die zusätzlich oder überschüssige erzeugte Energie umgeleitet oder zurück in das Hauptstromnetz exportiert werden.

Dieser als „Solarexport“ bezeichnete Mechanismus stellt den Prozess dar, bei dem dieser überschüssige Strom, der nicht vor Ort verbraucht wird, an Energieversorger oder Versorgungsunternehmen zurückverkauft wird. Dies gewährleistet nicht nur eine effiziente Energienutzung, sondern kann auch als zusätzliche Einnahmequelle für den Eigentümer der Solaranlage dienen.

Zwei Personen mit Schutzhelmen und Warnwesten zeigen auf Solarmodule auf einem Feld und veranschaulichen die praktische Beteiligung an Solarexportaktivitäten

Die Herausforderung mit dem Solarexportmarkt


Solar-PV-Anlagen konzentrieren sich darauf, die Abhängigkeit von Netzenergie zu verringern und gleichzeitig die Exporte auf ein Minimum zu beschränken, was den Exportmarkt zu einem Nischenmarkt macht. Für einen effizienten Netzexport muss eine Solaranlage einen Überschuss produzieren. Mit steigenden Strompreisen sind ähnliche Trends auch im Export zu beobachten, was zu einem erneuten Interesse an innovativen Solarlösungen führt.

Die meisten Verbraucher erkennen die kostensparenden Vorteile der Solarenergie, übersehen jedoch häufig deren Potenzial zur Generierung zusätzlicher Einnahmequellen. Aufgrund komplizierter Verträge und begrenzter Verfügbarkeit von Lieferanten fehlt vielen noch immer das Fachwissen, um das finanzielle Potenzial ihres Systems voll auszuschöpfen. Dadurch verpassen zahlreiche Unternehmen lukrative Chancen durch ihre Energieexporte.

Solarexport mit 2 Personen, die die Struktur beurteilen

Wie wir den Wert maximieren


McGrady Clarke verfügt über gut entwickelte Beziehungen zu mehreren Partnern, die wettbewerbsfähige Vertragsbedingungen für den Export anbieten. Wir bieten einen maßgeschneiderten Service mit maßgeschneiderten Verträgen, der sicherstellt, dass unsere Kunden zusätzliche Einnahmen generieren und den Wert ihrer Vermögenswerte maximieren können.

Wir sind in der Lage, sowohl finanzielle als auch physische Stromabnahmeverträge (PPA) zu strukturieren und so den Verkauf von Strom an Energieversorger, Investoren und andere Unternehmen durch dezentralen Peer-to-Peer-Handel (P2P) zu erleichtern. Darüber hinaus können wir Ihr Unternehmen unterstützen, indem wir eine Sleeving-Strategie in bestehende flexible Frameworks implementieren und überschüssige Mengen handeln.

Zahlreiche auf einem Produktionsdach installierte Solarmodule demonstrieren die industrielle Anwendung von Solarexport-Initiativen

Unser
Verfahren

Analyse des Exportverbrauchs

Im ersten Schritt analysiert McGrady Clarke den exportierten Verbrauch bestehender oder in der Entwicklung befindlicher Systeme. Wir bewerten den aktuellen Energieertrag und prognostizieren die zukünftige Leistung und legen so den Grundstein für die folgenden Schritte.

Ausschreibung und Bewertung

Basierend auf der in Phase 1 durchgeführten Analyse bieten wir den Energieexport an eine Reihe unserer vertrauenswürdigen Energieversorgungspartner an. Wir bewerten sowohl Festpreis- als auch flexible Solarstrom-Kaufverträge (PPAs) mit dem Ziel, den optimalen Verkaufspreis für die erzeugte Energie zu erzielen.

Vertragsprüfung und -übertragung

Sobald ein optimales PPA identifiziert ist, prüfen und erleichtern wir die Vertragsübertragung zwischen Kunde und Lieferant. Dabei geht es darum, die Vertragsbedingungen zu bestätigen, den Abschluss sicherzustellen und alle Beteiligten über den erfolgreichen Vertragsabschluss zu informieren.

Implementierung und Management

Im letzten Schritt stellen wir sicher, dass alle erforderlichen Mess- und Infrastrukturarbeiten durchgeführt werden, und verwalten die damit verbundenen Datenströme. Unser Buchhaltungsteam fungiert als Bindeglied zwischen dem Kunden und dem Lieferanten und überwacht den Rechnungs- und Zahlungsprozess, um sicherzustellen, dass dieser pünktlich und korrekt erfolgt. Auf diese Weise bieten wir unseren Kunden einen nahtlosen Prozess von der Analyse ihres Solarenergieexports bis zum Verkauf auf dem Markt.

Warum sollten Sie sich für McGrady Clarke entscheiden, um Sie bei Ihrem Solarexport zu unterstützen?


McGrady Clarke verfügt über eine Reihe maßgeschneiderter Lösungen und Geschäftsbeziehungen mit Energielieferanten, um die Umsatzgenerierung aus der exportierten Solarenergie unserer Kunden zu maximieren.

Unsere Berater verwalten das Projekt, von der Ausschreibung über die Messung und Infrastruktur bis hin zur Datenüberprüfung. Diese Projektkoordination stellt sicher, dass Sie eine maßgeschneiderte Lösung und die optimalen Tarife für Ihre exportierte Energie erhalten.

Zahlreiche auf einem Produktionsdach installierte Solarmodule demonstrieren die industrielle Anwendung von Solarexport-Initiativen

Buchen Sie eine Beratung

Ein mit Solarpaneelen gefülltes Feld, das den Fokus auf die Nutzung von Sonnenlicht zur Energiegewinnung im Rahmen von Solarexportinitiativen verdeutlicht

Artikel

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Leitfäden und Erkenntnisse zu erhalten:
Fordern Sie ein Angebot an ×

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie wir Ihrer Organisation helfen können, vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin.

*“ kennzeichnet erforderliche Felder

Präferenzen