Frisch gedruckte Dokumente ordentlich gestapelt, die die jüngsten Änderungen und Aktualisierungen in ESOS Phase 3 darstellen

Angesichts der zunehmenden Bedeutung von Energieeffizienz und nachhaltigen Praktiken haben die Interessenvertreter des Energy Savings Opportunity Scheme (ESOS) die Aktualisierungen der ESOS-Phase 3 aufmerksam verfolgt.

Heute bringen wir Ihnen wichtige Neuigkeiten über wichtige Änderungen mit einer neuen ESOS-Frist für diese 3. Phase. Dieses Update, das erhebliche Auswirkungen auf große Organisationen hat, zielt darauf ab, die Compliance-Ergebnisse zu verbessern und Prozesse zu rationalisieren.

 

ESOS-Phase-3-Änderungen

Das Department of Energy Security and Net Zero, früher bekannt als BEIS, wird die Phase-3-Compliance-Frist für das ESOS verlängern. Der ursprünglich für den 5. Dezember 2023 festgelegte Konformitätstermin wurde nun auf den 5. Juni 2024 verschoben. Diese Änderung erfolgt als Reaktion auf Anfragen von Interessengruppen, um den Teilnehmern ausreichend Zeit für die Erfüllung der neuen ESOS-Phase-3-Anforderungen zu geben und den Gutachtern eine gründliche Durchführung zu ermöglichen Auswertungen.

Diese Fristverlängerung bringt jedoch keine Änderungen an den Qualifikationsschwellen oder dem Qualifikationstermin mit sich. ESOS Phase 3 gilt weiterhin für alle großen Organisationen und deren Unternehmensgruppen, die am 31. Dezember 2022 als solche eingestuft wurden. Weitere Einzelheiten dazu, welche Unternehmen im Rahmen des ESOS als groß definiert werden, finden Sie im offiziellen Energy Savings Opportunity Scheme ( (ESOS)-Seite auf der Website der Regierung.

Es ist wichtig zu beachten, dass Meldungen zur Einhaltung der Phase 3 erst eingereicht werden können, wenn die endgültigen Anforderungen gesetzlich festgelegt wurden und das derzeit in der Entwicklung befindliche IT-System-Update getestet und gestartet wurde. Dennoch versichert das Ministerium den Teilnehmern, dass das System rechtzeitig vor Ablauf der verlängerten Compliance-Frist bereit sein wird, die neuen Meldepflichten zu erfüllen.

 

Wie wir helfen können

McGrady Clarke wird Sie weiterhin über alle weiteren ESOS-Phase-3-Änderungen auf dem Laufenden halten. Unser Team steht bereit, Ihr Unternehmen dabei zu unterstützen, Energiekosten zu senken, die Nachhaltigkeit zu verbessern und alle ESOS-Anforderungen effektiv zu erfüllen.

Während Sie sich auf diese Verlängerung vorbereiten, ermutigen wir große Organisationen, ihre Energieaudits und -bewertungen fortzusetzen, um einen nahtlosen Übergang in diese dritte Phase zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass es bei der erfolgreichen Einhaltung von ESOS nicht nur darum geht, die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen – es geht auch darum, potenzielle Energieeinsparungen zu erschließen und den Weg in eine nachhaltigere Zukunft zu ebnen. Kontaktieren Sie noch heute unsere Experten Erfahren Sie, wie wir Ihre Organisation bei der Einhaltung unterstützen können ESOS Vorschriften einzuhalten, sondern auch innerhalb ihres Aufgabenbereichs erfolgreich zu sein.

Wir raten qualifizierten Organisationen immer, dies genau zu überwachen Website der Regierung für etwaige Aktualisierungen.

McGrady Clarke wurde erstmals durch einen Newsletter der Umweltbehörde vom 13. Juni 2023 auf diese Änderung der Frist aufmerksam gemacht und übernimmt keine Verantwortung für etwaige Ungenauigkeiten in dieser Erklärung.